Startseite | Datenschutz | Impressum | Kontakt

Hundeschule

Individueller Einzelunterricht

Teamwork heißt das Zauberwort!

Manchmal funktioniert die Kommunikation zwischen Mensch und Hund noch nicht so richtig. Gerne helfe ich Ihnen dabei, ihren Hund richtig zu verstehen, um mit ihm ein tolles Mensch-Hund-Team zu werden.

In Einzelstunden gehe ich nur auf Sie und ihren Hund ein. 

Probleme wie ein starkes an der Leine ziehen, Leinenagression, Angstagression oder Rückrufprobleme werden in Ruhe "behandelt". 

Der Aufbau einer guten Halter-Hund-Beziehung, Alternativverhalten und Verhaltensabbruch sind bei diesem Unterricht ein wichtiger Bestandteil. Der Hund wird in der täglichen Umgebung trainiert. Ich lege sehr großen Wert auf ruhige Erziehung mit viel Körpersprache, OHNE Einsatz von Würge-oder Stachelhalsband, Anschreien, Leinenreißen ect.

Alter: Gerne ab der 9. Woche, damit erst keine Probleme entstehen. 

Termine nach Vereinbarung unter 0201- 17 17 10 25 direkt im Pfötchenclub Essen.

Einzelunterricht

60 Min - 45 Euro

5 x 60 Min - 200 Euro

10 x 60 Min - 380 Euro

Anfahrt bis 8 km oder 15 Minuten frei, danach 50 Cent pro km oder 5 Euro pro 15 Minuten.

Mantrailing-Funtrailen

Sie wollen Ihren Hund artgerecht auslasten und er liebt Nasenabeit?

Dann ist Mantrailing (Personensuche mit Gebrauchsspuren) genau das Richtige für Ihn. Mit Hilfe eines Geruchsartikels (T-Shirt, Halstuch ect.) sucht Ihr Hund versteckte Personen. Nachdem der Hund den Individual-Geruch des "Vermissten" aufgenommen hat, sucht er diese durch Wohngebiete, Wälder oder an Feldern entlang. Dabei wird der Hund vom Hundeführer an einer 5-10 Meter langen Suchleine und einem guten Suchgeschirr "geführt".

Für welchen Hund ist Mantrailing geeignet?: Vom kleinen Pinscher bis hin zur großen Dogge kann jeder Hund trailen.

Auch für unsichere Hunde ist Mantrailing sehr gut geeignet. Der Hund nimmt im Arbeitsmodus nicht alle angsteinflößenden Umweltreize wahr und gewöhnt sich deshalb immer besser an Autos, Fußgänger uvm.

Der Hund ist noch sehr jung? Kein Problem, denn mit der Personensuche kann schon im Welpenalter begonnen werden.

Für ältere Hunde, die keinen Hundesport mehr machen können, ist Mantrailing eine gute gelenkschonende Alternative. 

Wann: immer Donnerstags ab ca. 15.30 Uhr

Wo: Ort wechselt ständig. Häufig im Essener Süden oder im Bereich Hattingen

Preise: Einzelpreis 17,50 Euro, 5er Karte 85 Euro, 10er Karte 150 Euro

Bei Interesse melden Sie sich direkt im Pfötchclub Essen unter 0201-17 17 10 25 

Full-Moon Walk

24. Oktober 2018

Start 18 Uhr

Treffpunkt wird bei Buchung bekannt gegeben

Strecke ca. 6 km

Sozial-Spaziergang bei Vollmond


Wir starten um 18 Uhr und Tageslicht, gehen dann in den Sonnenuntergang, der um 18.20 Uhr beginnt. Um 18.45 Uhr steht der Vollmond hoch am Nachthimmel und leuchtet uns den Weg.

Durch eine Burganlage, in der wir kleine kurze Übungen machen, geht es in den dunklen Wald 🌲🌲🌲

Wir genießen zusammen mit den Hunden die Ruhe und erwecken in der Dunkelheit alle Sinne unserer Fellnasen. Wo man nix sieht, muss geschnüffelt werden oder die Ohren müssen angestrengt werden.

Voraussetzungen:

- Der Vierbeiner muss sozialverträglich sein 
- Die Teilnehmer müssen Trittsicherheit auf unebenen Geläuf sein
- Beleuchtung für den Hund= Dauerlicht, bitte keine Blinkies 
- Taschen-oder Kopflampe für alle Teilnehmer 
- Festes Schuhwerk mit gutem Profil
- Alle tierischen und menschlichen Teilnehmer sollten fit sein, knapp 6 km und ein paar Höhenmeter bewältigen können 
- Läufige Hündinnen können leider nicht mit

Kosten:

- 10 Euro pro Mensch-Hund-Team, eine Begleitperson ist kostenlos 

Mindest-Teilnehmerzahl: 6 Mensch-Hunde-Teams

Sollte es an den Tagen vorher oder an dem Abend regnen, kann die Wanderung aus Sicherheitsgründen leider nicht stattfinden

Anmeldung per Mail (bettina.sprenger@vodafone.de) oder direkt im Pfötchenclub

Nachtwanderung-Sozialspaziergang

Wir wandern im Dunklen ca. 5 km in und um Burgaltendorf. Dabei machen wir mit den Hunden kleine Übungen wie Abruf, locker an der Leine laufen, Sitz und Bleib ect.

Voraussetzungen:

- Der Vierbeiner muss sozialverträglich sein 
- Beleuchtung für den Hund= Dauerlicht, bitte keine Blinkies 
- Taschen-oder Kopflampe für alle Teilnehmer 
- Festes Schuhwerk 
- Alle tierischen und menschlichen Teilnehmer sollten fit genug sein, knapp 5 km und ein paar Höhenmeter zu bewältigen 
- Läufige Hündinnen können leider nicht mit

Kosten:

- 10 Euro pro Mensch-Hund-Team, eine Begleitperson ist kostenlos 

Mindest-Teilnehmerzahl: 6 Mensch-Hunde-Teams



Anmeldung per Mail (bettina.sprenger@vodafone.de) oder direkt im Pfötchenclub